indie night.040616

imageFREITAG | 06.05.16 |  MIDNIGHT CITY

ELECTRONICA / HIPHOP / NEW INDIE

mit
Monaco Fiasco (cordclub / München)

 

— — — — —
Midnight City ist die offene Beziehung unter den Parties. Verknallt in alle Richtungen elektronischer Musik, wacht sie manchmal mitten in der Nacht schweissgebadet zwischen Rap und Indiegitarren auf. Sie ist die Affäre, die es spannend macht und hat immer einen lüsternen Blick auf Dich. Elektronisches und housiges Liebesgeflüster kommt doch manchmal lauter und wuchtiger als es die rosarote Brille erscheinen lässt.
— — — — —
BANDS THAT MAKE YOU DANCE // SCALACLUB
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Chvrches, 1975, The Weeknd, Chet Faker, Josef Savant, SSIO, Kate Boy, Romano, Alt-J, Everything Everything, A$AP Rocky, Jungle, The Heavy, Die Orsons, Kid Simius, Markus Marr, Rudimental, Iggy Azalea, Rüfüs, RDGLDGRN, Karate Andi, Terranova, When Saints Go Maschine, Deptford Goth, Bauuer, Drake, The Mary Onettes, Frank Ocean, Bilderbuch, Kendrick Lamar, Action Bronson, Hot Since 82, Seven Doors, Siriusmo, Roosevelt, Ranglans, Kanye West, Troels Abrahamsen, Agents of Time, War On Drugs, Blindspot, Foals, Trümmer, Twin Shadow, Marsimoto, Gavlyn, Dan Croll, AnnenMayKantereit

— — — — —
Die meisten von uns sind auf dem „Land“ großgeworden. Wieso zogen wir weg? Genau, wir wollten etwas erleben, neues kennenlernen, waren neugierig. Unsere Dorfdisco war geil. Aber da gab es mehr. Mehr Menschen, mehr Meinungen, mehr Musik. Mehr gute Musik! Angekommen stellten wir fest: Wir hören alles!

MIDNIGHT CITY zollt diesem Trend nun Tribut. Ihr werdet vieles kennen und anderes neu entdecken. Lasst euch darauf ein und werdet wieder so neugierig, wie mit 16. Neu ist aufregend!
— — — — —

 

 

 

Diese Veranstaltung…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.